Nachhaltig, innovativ, gesund: Unsere Top Beauty Trends für 2024

Nachhaltig, innovativ, gesund: Unsere Top Beauty Trends für 2024

Happy New Year, liebe ZAUBERBLICK Leserin! Das neue Jahr bringt jede Menge neuer Trends mit sich. Die Beauty-Branche entwickelt sich ständig weiter und 2024 verspricht einige spannende Trends, die die Beautyindustrie nachhaltiger, innovativer und gesünder machen. In diesem Artikel warten die Top-Beauty-Trends 2024 auf Dich!

Unser Top Beauty Trend: Nachhaltige Schönheit im Fokus

Genau genommen ist Nachhaltigkeit ist nicht mehr nur ein Trend, sondern eine Bewegung, die die Beauty-Branche revolutioniert. Im Jahr 2024 setzen viele Marken verstärkt auf umweltfreundliche Verpackungen, ethisch gewonnene Inhaltsstoffe und nachhaltige Produktionsmethoden. Konsument*innen suchen vermehrt nach Produkten, die nicht nur ihre Schönheit, sondern auch die Gesundheit des Planeten fördern und legen zunehmend großen Wert darauf, dass die Werte des Unternehmens vertretbar sind. Während einige Marken schon in den letzten Jahren den Grundstein für eine umweltfreundliche Entwicklung gelegt haben, gibt es immer noch viel zu tun in diesem Bereich. Lass Dich hierbei nicht täuschen, denn leider ist auch Greenwashing Teil dieser Bewegung. (Kosmetik-)Siegel geben Aufschluss darüber, welche Werte der Hersteller vertritt, aber hierbei gibt es große Unterschiede. Wenn Du mehr über die verschiedenen Siegel und ihre Bedeutung erfahren willst, lies hier weiter. 

Natürlichkeit ist der schönste Beauty-Trend

Spätestens seit Pamela Anderson 2023 ungeschminkt zur Fashion Week in Paris gekommen ist, wird Natürlichkeit noch mehr zelebriert. Im Jahr 2024 ist es mehr denn je an der Zeit, das Authentische und Unverfälschte zu zelebrieren. Ein strahlender Teint, betonte Individualität und eine liebevolle Pflege unserer Haut stehen im Mittelpunkt dieses zeitlosen Trends.

Weg von übermäßig dickem Make-up und hin zu einer Pflege, die die natürliche Ausstrahlung unterstreicht – das ist der Fokus in diesem Jahr. Eine gesunde Haut ist nicht nur ein ästhetisches Statement, sondern auch ein Ausdruck von Selbstliebe und Achtsamkeit. Wie Du die bekommst und erhältst? Mit regelmäßigen, typgerechten Gesichtsbehandlungen, einem ganzheitlichen Hautpflegekonzept, das zu Dir passt und einem gesunden Lifestyle. Mehr dazu erfährst Du in unserem Artikel zum No Make-Up Look. 

Healthy Skin: Hautgesundheit im Fokus

Ein strahlender Teint beginnt mit gesunder Haut. 2024 steht im Zeichen einer holistischen Herangehensweise an die Hautpflege. Produkte, die auf die Stärkung der Hautbarriere, die Reduzierung von Entzündungen und den Schutz vor Umwelteinflüssen abzielen, werden immer beliebter. Die Devise lautet nicht mehr nur Abdecken, sondern gesund Pflegen. Dazu gehört auch das Thema Well Aging – also gesünder und ausgeglichener zu altern, statt die (Haut-)Alterung mit allen Mitteln aufhalten zu wollen.

Tech meets Beauty

Die Verbindung von Technologie und Schönheit wird immer enger. Von KI-gesteuerten Hautpflegeanalysen bis zu personalisierten Beauty-Apps – innovative Technologien helfen dabei, maßgeschneiderte Pflegeroutinen zu entwickeln. Smarte Geräte, die die Hautgesundheit überwachen und personalisierte Empfehlungen geben, werden in diesem Jahr stark im Trend liegen und wahrscheinlich früher oder später in deinen Social Media Feeds landen. Besonders beim Thema Anti-Aging spielt uns die Technologie in die Karten, denn die Behandlungsmöglichkeiten werden immer wirksamer und hochwertiger.  Kennst Du beispielsweise unser beliebtes HiFu Facelfit oder Radiofrequenzbehandlungen?

Kosmetik von allen für alle!

Die Beauty-Branche setzt 2024 noch stärker auf Vielfalt und Inklusivität. Eine breitere Palette an Hauttönen und Texturen wird von Marken berücksichtigt, um sicherzustellen, dass jeder die Möglichkeit hat, Produkte zu finden, die zu seinem individuellen Schönheitsideal passen. Und auch kulturelle Vielfalt wird als Inspirationsquelle für Beauty-Trends immer wichtiger. Dazu tragen unter anderem Verbreitungsmöglichkeiten über Social Media bei. Traditionelle Schönheitspraktiken aus verschiedenen Kulturen finden so ihren Weg in die Mainstream-Beauty-Industrie, sei es in Form von Inhaltsstoffen, Techniken oder Produkten.

Der wichtigste „Trend“: Achte auf Deine Hautbedürfnisse

Das kommende Jahr verspricht eine aufregende Reise durch die Welt der Schönheit, die von Nachhaltigkeit, Technologie, Hautgesundheit und Inklusivität geprägt ist. Die Beauty-Branche wird immer innovativer und aufgeschlossener, und Konsument*innen haben die Möglichkeit, ihre Schönheitsroutine auf eine Weise zu gestalten, die ihre individuellen Bedürfnisse und Werte widerspiegelt. Achte bei allen Produkten und Behandlungen darauf, dass sie wirklich zu Deinen Bedürfnissen passen und Deiner Haut helfen, gesünder und strahlender zu sein. Dabei ist weniger manchmal mehr.

Kennst du schon unseren ZB Make-Up Beauty Shop?  

Bildmaterial: 

Bild 1@zauberblick

Blid 2 @Unsplash

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag