Blog

Wimpernextensions selber entfernen – eine gute Idee?

Keine Zeit, um das Wimpernstudio zum Auffüllen zu besuchen, doch die Wimpernextensions sehen einfach nicht mehr schön aus? Oder wollt Ihr die Wimpernverlängerung vielleicht sogar ganz loswerden? Im Internet kursieren viele Anleitungen, nach denen man sich die Wimpernverlängerung auch einfach selber zu Hause entfernen kann. Doch genau das ist eine schlechte Idee. Oder besser gesagt: keine sehr schlaue Idee. Denn wer seine Wimpernextensions in Eigenregie entfernt, riskiert seine Gesundheit – und beschädigt die Naturwimpern.

Zeitmangel ist keine Ausrede

Es ist ganz normal: Nach längerem Tragen macht sich die Belastung bemerkbar. Die Wimpern verlieren ihre Form oder fallen aus. Das Ergebnis ist nicht sehr schön. Doch genau das lässt sich durch individuell auf den Kunden abgestimmte Auffülltermine verhindern. Und, solltet Ihr Euch dazu entschließen, mit den Wimpernextensions aufhören zu wollen, dann lasst sie Euch bitte in einem professionellen Wimpernstudio fachmännisch und steril entfernen. Dafür solltet Ihr Euch unbedingt Zeit nehmen. Es lohnt sich.

Vertraut nicht dem Internet, sondern nur einem Profi – Lash Stylist

Eigentlich ist es ja sonnenklar, dass man eine solche Prozedur nicht eigenmächtig daheim durchführen sollte. Dachten wir zumindest. Ob mit Wasserdampf, toxischen Lösungsmitteln, Creme oder Öl: Hinterfragt die Techniken und Dinge, die auf Websites oder in Video-Tutorials gezeigt und behauptet werden. Jeder mit gesundem Menschenverstand weiß, dass ein Eingriff am Auge wirklich sehr gefährlich werden kann.

Wimpernextensions selber entfernen – die Gefahren

Also: Bitte entfernt niemals Eure Wimpernextensions zu Hause. Auch wenn Ihr Euch sonst auf Eure Geschicklichkeit verlasst, hier kann einfach viel zu viel schiefgehen. Wer seine Eyelashes allein loswerden will, der geht ein extrem großes Risiko ein. Zu den größten Gefahren zählen folgende Dinge:

  • Wimpernextensions können mit den Naturwimpern entfernt bzw. ausgerissen werden.
  • Durch die DIY-Wimpernentfernung können Wurzeln ausgerissen und das Wimpernwachstum gestoppt werden.
  • Aggressive, reizende und schädliche Substanzen können ins Auge und an die Schleimhäute gelangen. Das kann sehr gefährlich werden – und sogar zur Erblindung führen.
  • Minderwertige Lösungsmittel können die Naturwimpern zerstören.
  • Es können Augenentzündungen entstehen.

Kosten: Was kostet das Entfernen der Wimpernverlängerung?

Die Frage nach dem Preis sollte keine Rolle spielen. Schließlich hattet Ihr in der Vergangenheit auch das nötige Kleingeld übrig, um Euch die Eyelashes applizieren zu lassen. Was soll also der Geiz? Nehmt lieber auch beim Entfernen gewisse Kosten in Kauf. Hier sollte niemand sparen. Es wird Euch definitiv nicht so viel kosten wie ein Refill, das ist sicher. Und Ihr könnt Euch sicher sein, dass beim Wimpernprofi nichts passieren kann, was Eurer Gesundheit schadet. Versprochen.

Viele Grüße 😉

 

 

Bildquelle:

Go to Mohammad Metri's profile

 

Back To Top
HEY DU, AUFGEPASST!
Der Zauberblick-Newsletter ist da. Bleib bequem auf dem Laufenden über unsere News, Aktionen, Posts und Produkte.
Du kannst Dich natürlich jederzeit problemlos wieder abmelden.