Blog

Richtig schlafen mit Wimpernextensions

Wild wühlen, hin- und herwälzen, auf dem Bauch schlafen? All das ist keine gute Idee. Zumindest mit einer Wimpernverlängerung! Richtig schlafen mit Wimpernextensions: Hier flüstern wir Euch, welche Tipps beim Schlafen mit Lashes weiterhelfen und die geliebte Wimpernpracht lange haltbar machen können. Und, psst, auch beim Sex gibt’s etwas zu beachten. Also, Ladies: aufgepasst!

Schlafen auf dem Bauch mit Wimpernverlängerung

Wer zur Fraktion der allseits bekannten Bauchwühler gehört, der sollte sich mit Lash Extensions lieber von dieser Angewohnheit verabschieden. Denn durch das Schlafen auf dem Bauch kann es zum raschen Verlust der Wimpernverlängerung kommen – oder noch schlimmer: die eigenen Naturwimpern können abbrechen. Dadurch leidet das natürliche Wimpernwachstum und Lash Stylisten haben große Schwierigkeiten, auf den abgebrochenen Wimpern weiterhin zu arbeiten. Das ist quasi unmöglich, ohne einen noch größeren Schaden anzurichten. Also: Schlummert lieber auf dem Rücken oder der Seite.

Bauchschlafen

Mit Wimpernextensions lieber auf dem Rücken schlafen

Keine Bange, das Umgewöhnen auf eine andere Schlafposition geht schneller als gedacht. Die meisten Frauen lieben ihre Wimpern so sehr, dass sich die neue Routine im Unterbewusstsein festsetzt und der Rest von ganz alleine kommt. Und: Das Schlafen auf dem Rücken ist sowieso besser für unsere Haut. Es beugt nämlich Knitterfältchen im Gesicht vor 😉 Anti-Aging in der Nacht sozusagen! Und noch ein kleiner Tipp am Rande: Rückt einfach das Kissen etwas mehr zum Ohr hin.

Die besten Hilfsmittel fürs Schlafen mit Lashes

Wenn alle Stricke reißen und das Schlafen auf dem Rücken nicht funktionieren will, dann gibt es noch die Möglichkeit, gewisse Hilfsmittel hinzuzuziehen. Kleine Helferlein wie etwa ein Seitenschläferkissen unterstützen Euch gezielt beim notwendigen Wimpernschutz-Projekt.

Auch 3D-Schlafmasken sind eine wirklich großartige Erfindung. Durch sie schläft man nicht nur maximal dunkel: Sie haben auch einen stark gewölbten Augenbereich. Dieser hindert die Maske daran, beim Verrutschen an den Verbindungen zu reiben. Großartig! Gibt’s zum Beispiel hier.

Langhaar-Models mit Wimpernverlängerung

Alle Mädels mit langen Haaren sollten sich vor dem Schlafengehen einen leichten Zopf binden oder flechten. Dann können die Haare im Bett nicht durch die Gegend fliegen – und sie kommen nicht in die Nähe der Augen. Unser Tipp gegen Haarbruch: Benutzt lieber haarschonende Gummis. Zum Beispiel ein Invisibobble. Oder ein fluffiges Scrunchie wie in der 80er-Jahren. Die sind gerade wieder total angesagt.

Sex ohne Wimpern-Unfall

Beim Thema Wimpernextensions lohnt sich außerdem ein kleiner (lustvoller) Exkurs. Und zwar ins Bett. Klar, meistens reden wir nur hinter vorgehaltener Hand und mit unserer besten Freundin übers Sexleben. Doch das Thema spielt auch in Bezug auf Eure Lashes eine große Rolle. Warum? Nun, Sexstellungen wie der Doggy-Style oder andere Positionen, bei denen Dein Gesicht in Richtung Matratze zeigt, bergen ein gewisses Risikopotenzial. Das bezieht sich ganz und gar nicht auf den Orgasmus – nein, nein – der bleibt dabei sicherlich nicht aus. Vielmehr können die Wimpern abbrechen, wenn Ihr das Gesicht in Ekstase ins Kissen drückt. Die gute Nachricht: Es gibt auch viele andere tolle Stellungen, die uns Frauen zum Höhepunkt bringen. Ihr müsst vor dem Sex also nicht unbedingt die 3D-Schlafmaske anschnallen 😉

Übrigens: Diese 10 Fehler solltet Ihr mit Wimpernextensions lieber vermeiden!

Liebe Grüße, Ira

 

 

 

 

Bildquelle:

Go to Kinga Cichewicz's profile
 Avatar of user Vladislav Muslakov

 

Back To Top
HEY DU, AUFGEPASST!
Der Zauberblick-Newsletter ist da. Bleib bequem auf dem Laufenden über unsere News, Aktionen, Posts und Produkte.
Du kannst Dich natürlich jederzeit problemlos wieder abmelden.