Wimpernverlängerung – Welche Länge, Stärke und Biegung passt zu mir?

Johann Friedrich von Schiller sagte schon einst: Das höchste von allen Gütern ist der Frauen Schönheit! Ganz nach diesem Prinzip üben wir unsere Arbeit aus.

Das Auge ist eines unserer wichtigsten Organe und daher sehr vorsichtig zu behandeln. Über die Schleimhäute können schnell Bakterien übertragen werden, wenn das Arbeitsmaterial oder die Hände nicht desinfiziert sind.
Die dauerhafte Wimpernverlängerung ist eine schöne Sache. Doch wir bekommen immer wieder Anfragen mit der Bitte, schlecht gemachte Wimpern zu entfernen.

Viele von euch denken meist: Wimpernverlängerung ist doch Wimpernverlängerung, was gibt es da noch zu verstehen?! Nun, der Trick ist: Wimpernextensions sollten so gut gemacht sein, dass man auch nach 3 Mal Hinsehen keinen Unterschied erkennen kann. Und das ist in der Praxis dann wohl doch nicht so easy. Die Technik will gut beherrscht sein.

In erster Linie ist es entscheidend, was ihr erreichen wollt und welche Basis ihr von Natur aus mitbringt. Zusammen mit der Kundin entscheiden wir, welche Längen und Stärken appliziert werden sollen. Erst nachdem wir die Basis deiner Wimpern geklärt haben, starten wir. Deine Naturwimpern sollten die jeweiligen Fasern tragen können. Dies bedeutet, die Applikation so durchzuführen, dass deine Naturwimpern dabei NICHT beschädigt werden. Wenn du sehr feine Naturwimpern hast, raten wir davon ab, sehr starke Fasern zu setzen ,da dies unweigerlich zu einer Belastung des Augenlids führt (dort liegt der Tränenkanal). Es könnte zu einer Entzündung deiner Augen führen. Die Längen und Stärken werden immer so angepasst, dass du langfristig Freude mit deinen Wimpernextensions hast. Selbstverständlich beraten wir dich auch dabei.

Hier zwei Bilder wie es NICHT aussehen sollte:

ZB

Neben der Beratung zu den Längen der Wimpernextensions steht eine Vielzahl von Biegungen der Fasern zur Auswahl. Auch diese Entscheidung ist abhängig von der natürlichen Biegung deiner Naturwimpern. Jede Frau hat unterschiedliche Wimpern, kurz & dünn, lang & wachsen quer, kreuz & quer wachsende Wimpern u.s.w. Um eine langfristige Lebensdauer der applizierten Wimpernfasern gewährleisten zu können, ist es uns daher wichtig, dass du verstehst warum und weshalb wir dir bestimmte Stärken und Biegungen empfehlen.

So sollte eine gut gemachte Wimpernverlängerung aussehen:

ZBWIMPERN

Wenn ihr noch Fragen habt schreibt uns einfach per Email an.
Wir freuen uns auf euch!

Die liebsten Grüße aus unserem Zauberblick Studio