Workshops: Wimpernverlängerungen und BWL

Wimpernverlängerung Schulungen

Wer einen Beruf für sich auserwählt hat, der sollte genau wissen, wovon er spricht. Vor allem, wenn es sich um ein Handwerk handelt. Und dazu noch um ein so filigranes wie das der Wimpernverlängerung. Wir reichen Interessierten die Hand: Seit Kurzem bieten wir professionelle Schulungen an, in Kooperation mit der Handwerkskammer Hamburg. Neben Workshops zu Wimpernverlängerungen oder Fortbildungen zu Chemie und Materialkunde könnt Ihr bei uns auch eine BWL-Schulung buchen. Wie das zusammenpasst? Wie die Faust aufs Auge. Doch leider vergessen das die meisten Schulungsanbieter.

Maßgeschneiderte Ausbildungen, Workshops und Fortbildungen

Seit neuestem kooperieren wir mit der Handwerkskammer Hamburg und bieten professionelle Schulungen und Workshops an. Wir möchten unser Wissen mit denjenigen teilen, die genauso viel Anspruch und Passion hegen wie wir. Das fundierte Schulungsprogramm umfasst bisher vier unterschiedliche Angebote, die wir hier nochmals genauer vorstellen möchten. 

Der Startschuss ist schon gefallen: Hier geht’s direkt zu unseren Schulungsangeboten. 

Grundausbildung: Wimpernverlängerungen

Handwerk – dieser Begriff steht für Selbstgemachtes und Selbstgeschaffenes. Für etwas, das mit den eigenen Händen erschaffen wird. Und damit bei einem so besonderen Handwerk wie der Wimpernverlängerung auch jeder Handgriff sitzt und nichts dem Zufall überlassen wird, bieten wir einen vierwöchigen Workshop an, in dem wir den Teilnehmern alles rund um das Arbeitsfeld des Lash Artisten beibringen. Ob Hygieneregeln, Klebetechniken, Kundenberatung, Anatomie-Kenntnisse oder Materialkunde – keine Frage bleibt offen. Hier erhaltet Ihr weitere Details zum Programm. 

Fortbildungen: Materialkunde und Chemie

Um genau wissen, wovon man redet und womit man Tag für Tag arbeitet, ist es unserer Meinung nach essenziell, sich mit den Beschaffenheiten der Materialien auszukennen. Aus diesem Grund haben wir zwei Fortbildungen ins Leben gerufen, die bereits gelernten Lash Stylisten die Möglichkeit geben, noch tiefer ins Themenfeld einzutauchen. Diese Programme stehen zur Auswahl:  

  • Fortbildung Materialkunde: Hier vermitteln wir den Teilnehmern alles Wichtige über die üblichen Materialien. Zum Beispiel erfahren sie, wie und woraus Fasern hergestellt werden oder welche Faserarten und Gussformen es überhaupt gibt. Workshopler bekommen sogar ein wenig medizinisches Know-how an die Hand. Um etwa Liderkrankungen sicher erkennen zu können. 
  • Fortbildung Chemie: Ein Seminar, in dem Ihr alles rund um das Thema Chemie auf dem Gebiet der Wimpernverlängerung erfahrt. Wir tauchen beispielweise auch tiefer in den Bereich des Wimpernklebers ein und widmen uns dem wichtigen Sicherheitsdatenblatt. Klingt trocken? Ist es aber nicht. Nicht bei uns. Eher anwendungsorientiert und praxisnah. 

Erfolgs-Duo: Kosmetik und BWL

Einer der von uns angebotenen Workshops widmet sich der Betriebswirtschaftslehre. Aber Moment, was hat BWL mit Kosmetik zu tun? Sehr viel, wenn Ihr uns fragt. Vor allem, wenn Ihr plant, Euch selbstständig zu machen. Während unserer BWL-Fortbildung erlernt Ihr an einem Tag die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und erhaltet viele praxisbezogene Anwendungstipps – von der Existenzgründung bis hin zum Betriebsaufbau. Natürlich ist das Programm speziell auf die Kosmetik-Branche ausgerichtet und exakt auf Eure Bedürfnisse zugeschnitten. Weitere Details und Informationen zur BWL-Fortbildung warten hier auf Euch!

 

 

Bildquelle